Spaghettipizza

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghettipizza
Spaghettipizza
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Es hört sich auf den ersten Blick sicher ungewöhnlich an, aber dieses Gericht ist tatsächlich eine Kombination aus Pizza und Spaghetti. Und noch erstaunlicher ist, dass das Ganze sogar funktioniert. Aber Spaß beiseite, diese Pizza kommt ohne Teig aus, die Spaghetti bilden den Teig. Spaghettipizza.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]
  • Die Spaghetti nach Packungsangabe al Dente kochen, also reichlich Wasser, reichlich Slaz, kein Öl in das Kochwasser, nicht abschrecken, etwas Nudelwasser zurückbehalten.
  • Die Spaghetti abgießen und abtropfen lassen.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Eier in eine Schüssel geben und verquirlen.
  • Milch und Knoblauch dazugeben und den Käse darüber reiben.
  • Noch inmal umrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Tomaten waschen, trocknen und in Scheiben schneiden.
  • Den Mozzarella abgießen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
Die Pizza[Bearbeiten]
  • Die Pizzaform einfetten.
  • Die Spaghetti in der Form verteilen und leicht andrücken.
  • Die Eiermasse über die Spaghetti gießen.
  • Die Tomaten und die Hälfte des Mozzarella auf der Pizza verteilen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Pizza im Ofen knapp 20 Minuten backen.
Vollendung[Bearbeiten]
  • Die Champignons putzen, nicht waschen und in Scheiben schneiden.
  • Den Parmaschinken in Streifen schneiden.
  • Das Bailikum waschen, trocknen und die Blätter von den Stielen zupfen.
  • Die Oliven in Scheiben schneiden.
  • Die Pizza mit dem restlichen Mozzarella, die Champignons, den Parmaschinken, den Oliven und dem Basilikum belegen.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann den Belag nach eigenen Vorstellungen natürlich variieren.