Senfsuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Senfsuppe
Senfsuppe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Viele Regionen in den Niederlanden stellen traditionell ihren eigenen Senf her. Oft gibt es dann auch leckere Suppen aus diesem Gewürz wie z. B. diese Senfsuppe aus Limburg. Dort wird sie Mósterdsop genannt. Limburgischer Senf wird auf der Grundlage von Weinessig hergestellt, ist mittelscharf, dunkelgelb und enthält deutlich sichtbare Senfkörner.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Den Kerbel kurz unter Kaltwasser abwaschen, gut trocken schütteln, alles Unschöne sowie harte Stiele entfernen und das Grün klein schneiden.
  • Einen Topf erhitzen und die Butter heiß werden lassen.
  • Die Zwiebelwürfel zugeben und glasig anschwitzen.
  • Den Knoblauch zugeben und kurz mit dünsten lassen.
  • Dann den Senf unterrühren und mit der Hühnerbrühe aufgießen.
  • Die Flüssigkeit ganz langsam zum Kochen bringen und während dessen die Sahne mit dem Schneebesen unterschlagen.
  • Dann die Suppe ohne Deckel für etwa fünfzehn Minuten leicht köcheln lassen, bis diese leicht sämig eingedickt ist.
  • Die Suppe protionsweise auf vier tiefen vorgewärmten Teller anrichten.
  • Mit dem frischen Kerbel bestreuen und garnieren.
  • Die Suppe sofort noch heiß mit Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]