Malteser Lendchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Malteser Lendchen
Malteser Lendchen
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Malteser Lendchen ist ein geschmackvolles Gericht, das auch gut in eine Menuefolge passt. Der verwendete Alkohol zum Flambieren kann auch durch gemahlene Kümmelsamen ersetzt werden, die dann nach dem Anbraten des Fleischs mit der Gewürzmühle dazugegeben werden. Es gibt zwei Varianten, das Gemüse zuzubereiten. Entweder mit süßer oder, wie in diesem Rezept beschrieben, mit saurer Sahne. Das Gericht ist so leichter bekömmlich und durch die Säure ausgewogener. Für das Flambieren wird eine Edelstahl- oder gußeiserne Pfanne ohne Beschichtung empfohlen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Schweinefilet in Medaillons schneiden und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
  • Die Paprika putzen, in Steifen oder Rauten schneiden. Die Zwiebeln in etwas größere Stücke schneiden.
  • Zum Mehlieren des Filets das Mehl mit etwas Paprikapulver vorbereiten.
  • Nach der Vorbereitung Zwiebeln und Paprikastücke in etwas neutralem Oel in einem Topf (der auch zum Servieren benutzt werden kann) kurz anbraten und dann bei mittlerer Hitze 10–15 Minuten glasig dünsten. Das Gemüse soll seinen Biss behalten.
  • Jetzt die Erbsen dazu geben und etwas angehen lassen.
  • Zum Schluss bei nicht zu hoher Hitze die saure Sahne unterheben und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
  • In der Zwischenzeit in einer Pfanne Öl erhitzen, die Filet-Medaillons mit Pfeffer und Salz würzen, danach im vorbereiteten Mehl wenden und scharf anbraten.
  • Bei geringer Hitze auf den gewünschten Gargrad bringen.
  • Nun den Aquavit in die Pfanne geben und das Fleisch flambieren. Achtung Flamme!
  • Das flambierte Fleisch mit dem Bratensaft unter das Gemüse heben und mit Kroketten oder Reis anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Mit süßer Sahne
  • Ohne Alkohol mit gemahlenen Kümmelsamen