Lachssemmel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lachssemmel
Lachssemmel
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

In Österreich als auch Deutschland gibt es diese kleine Mahlzeit mit Fisch als Fastfood bei vielen großen Fischketten oder Imbusstuben zu erstehen. Mit feinem, geräucherten Lachs und frischem Gemüse kommt die Fischsemmel als delikate Lachssemmel als luxeriöser und gern gegessener Snack auf den Teller.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Lachs in 8 dünne Scheiben filetieren.
  • Die Zwiebel pellen und in feine Ringe schneiden.
  • Tomaten waschen und in feine Scheiben schneiden.
  • Vom Eisbergsalat schöne große Blätter abtrennen, waschen und gut trocken schleudern.
  • Das Backrohr bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze auf 180 °C vorheizen.

Lachssemmel[Bearbeiten]

  • Die Semmeln im vorgeheizten Backrohr bei Ober-/Unterhitze {{OberUnterhitze)) mit 180 °C knusprig aufbacken.
  • Danach halbieren die untere Seite mit etwas Mayonnaise bestreichen.
  • Mit dem frisch geriebenen Meerrettich bestreuen.
  • Darauf zuerst die Tomaten und abschließend den Eisbergsalat belegen.
  • Auf die vorbereiteten Semmeln je zwei Lachsscheiben drapieren.
  • Daurauf die in feine Ringe geschnittenen Zwiebeln darauf verteilen.
  • Den Deckel darauf setzen und solo oder mit Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Scheiben von frischem Weiß- oder Bauernbrot mit Mayonnaise bestreichen und mit Tomaten, einigen Gurkenscheiben und Blattsalat sowie je einer Scheibe Lachs belegen. Darauf etwas Lachskaviar drapieren und als belegte, luxeriöse Brotscheiben servieren.
  • Den Fisch mit etwas Dill würzen.