Kürbiskernstangerl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kürbiskernstangerl
Kürbiskernstangerl
Zutatenmenge für: ca. 100 Stück
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 30 Minuten + Backzeit: ca. 20 bis 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine knusprige Gaumenfreude sind Kürbiskernstangerl, verfeinert mit leckerer Schokoladenglasur und dem besonderen Geschmack von gerösteten Kürbiskernen

Zutaten[Bearbeiten]

Kekse[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Eischnee schlagen.
  • Den Zucker nach und nach unterschlagen.
  • Die Kürbiskerne in der Moulinette reiben und mit dem Zitronenabrieb sowie dem Vanillemark unter den Eischnee heben.
  • Die Masse in den Dressiersack füllen und die fertigen Stangerl damit spritzen.
  • Die Stangerl mit Kürbiskernen bestreuen.
  • Die Kekse im vorgeheizten Backrohr auf der mittleren Schiene mit etwa 140 °C etwa 20 Minuten, mit Umluft (dabei sind mehrere Bleche gleichzeitig möglich) bei etwa 130 °C für etwa 25 bis 30 Minuten leicht bräunlich backen (Achtung, nicht zu dunkel werden lassen da die Kekse sonst sehr schnell bitter werden).
  • Die gebackenen Stangerl auf dem Backgitter überkühlen lassen.
  • Die Schokoladenglasur nach Rezept zubereiten.
  • Die Ribiselmarmelade glatt rühren.
  • Die Hälfte der berkühlten Stangerl mit Marmelade bestreichen und mit jeweils einem zweiten Stangerl zusammen setzen.
  • Die geschmolzene Schokolade in einen Dressiersach mit sehr feiner Tülle füllen und die Kekse damit garnieren.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Gut gekühlt und richtig gelagert halten die Stangerl ca. 6 bis 8 Wochen.
  • Am besten in einer luftdichten Dose oder einem Karton. Einzelne Schichten von Kuppeln mit Pergamentpapier trennen.

Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]