Zutat:Eiswürfel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eiswürfel
Eiswürfel
1 Liter enthalten:
Brennwert: 0 / 0
Fett: 0
Kohlenhydrate: 0
Eiweiß: 0
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 0
Ballaststoffe: 0
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Eiswürfel werden zumeist dazu verwendet, um Getränke zu kühlen. Sie werden dazu direkt ins Glas oder in die Karaffe gegeben. Beim Mixen von Cocktails werden die Zutaten oft im Shaker oder Rührglas während des Vermischens mit Eiswürfeln abgekühlt und danach im Glas mit frischen Eiswürfeln kühl gehalten. Häufig werden die Eiswürfel auch zerkleinert, um die Oberfläche zu vergrößern und die Kühlleistung zu steigern. Man spricht dann von "Crushed Ice" (deutsch: zerstoßenes/zerkleinertes Eis).

Auch beim Kochen spielt Eis eine Rolle. Schreckt man zum Beispiel Gemüse in Eiswasser ab, behält es seine Farbe und sieht besser aus.

Eiswürfel kann man mit Formen selbst im Gefrierfach des Kühlschranks oder in der Tiefkühltruhe herstellen. Es gibt auch Beutel, in die man nur Wasser füllen muss, und das Ergebnis sind dann schöne runde Kugeln. Diese Beutel gibt es auch für Crushed Ice. Man findet sie im Supermarkt bei den Gefrierbeuteln.

Einen schönen optischen Effekt kann man erzielen, wenn man Eiswürfel mit etwas Lebensmittelfarbe herstellt. Die Lebensmittelfarbe einfach in das Wasser geben und auflösen. Wer hat schon blaue Eiswürfel? Man kann sie auch mit Früchten und vielen anderen Dingen dekorieren. Für die Party ist das ein schönes Gimmick.

Siehe auch[Bearbeiten]