Käse-Kräuter-Bällchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Käse-Kräuter-Bällchen
Käse-Kräuter-Bällchen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese Suppeneinlage erweitert das Grundrezept der klassischen Semmelklößchen.

Durch Variation der verwendeten Kräuter-Käse-Kombination ist es äußerst vielfältig.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Brötchen in kaltem Wasser einweichen.
  • Den Käse in 5–6 mm starke Würfel schneiden.
  • Die Petersilie waschen, trockentupfen und die Blätter fein schneiden.
  • Die Brötchen gründlich ausdrücken und in eine Schüssel geben.
  • Ei, Speisestärke, Semmelbrösel und Petersilie gut unterarbeiten.
  • Die Masse mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  • Reichlich Salzwasser (8 g Salz auf 1 l Wasser) in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Immer einen Käsewürfel mit etwas Semmelmasse umschließen und kleine Bällchen formen.
  • Sobald das Wasser kocht, die Hitzezufuhr minimieren und die Bällchen hineingeben.
  • Etwa 5 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
  • Die Bällchen mit einem Schaumlöffel herausnehmen und bis zur Verwendung beiseite stellen.

Varianten[Bearbeiten]