Garnelen mit Blätterteighaube

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Garnelen mit Blätterteighaube
Garnelen mit Blätterteighaube
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Wer ein schönes, besonderes Essen zubereiten möchte, der sollte sich dieses Rezept einmal ansehen. Die Garnelen mit Blätterteighaube sind auf jeden Fall ein solches Gericht, das man am besten zu zweit mit seinem/seiner Liebsten genießen sollte.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Die Brühe[Bearbeiten]

  • Die Tomaten waschen, trocknen und halbieren.
  • Die Gemüsebrühe in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  • Mit Chili und Salz würzen.
  • Die Zitrone gründlich waschen und etwa 1 TLTeelöffel (5 ml) von dem gelben Teil der Schale abreiben.
  • Tomaten, Garnelen und Zitrone in die Brühe geben und verrühren.
  • Die Brühe 5 Minuten köcheln lassen.
  • Das Basilikum waschen, trocknen, die Blätter von den Stilen zupfen und hacken.
  • Das Basilikum in die Brühe geben.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Den Blätterteig auf die doppelte Größe ausrollen.
  • Die Schüsseln umgedreht auf den Teig stellen und aus jedem Teigteil zwei Scheiben herausschneiden, die etwa 2 cm über den Rand der Schüssel hinausragen.
  • Die Brühe mit den Garnelen in die Schüsseln füllen.
  • Den Rand der Schüsseln mit Eiweiß einstreichen.
  • Auf jede Schüssel zwei Teigscheiben geben und den Rand am Schüsselrand festdrücken.
  • Den Blätterteig mit Eiweiß bestreichen.
  • Auf den Teig etwa 1 ELEsslöffel (15 ml) Parmesan reiben.
  • Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  • Die Schüsseln auf ein Backblech stellen und in den Ofen geben.
  • Alles etwa eine Viertelstunde überbacken.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]