Frische Tomatensuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Frische Tomatensuppe
Frische Tomatensuppe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Frische Tomatensuppe ist eine Vorspeise aus frischen Tomaten und frischem Gemüse. Die Suppe schmeckt umso besser, je besser die Tomaten schmecken.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Croûtons[Bearbeiten]

  • Die Rinde vom Toastbrot abschneiden und den Rest grob würfeln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Toastwürfel darin schön braun braten.

Suppe[Bearbeiten]

  • Einen kleineren Topf mit ungesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Tomaten kreuzweise einritzen und etwa 1 bis 2 Minuten in dem kochendem Wasser blanchieren.
  • Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, unter Kaltwasser abschrecken, leicht abkühlen lassen, die Haut abziehen und den Stielansatz entfernen.
  • Die Schalotten pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • In einer Pfanne Öl erhitzen und die Schalotten im Fett andünsten.
  • Wenn die Schalotten Farbe ziehen, den Knoblauch zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die geschälten Tomaten mit der Suppe dazu geben, aufkochen lassen und zerdrücken.
  • Mit Tomatenmark abschmecken.
  • Sollte die Suppe zu dick sein, mit Tomatensaft auffüllen.
  • Die Basilikum-Blätter von den Zweigen zupfen und waschen.
  • Nicht alle Blätter hacken.
  • Das gehackte Basilikum in die Suppe geben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe in Schüsselchen füllen.
  • Einen Klecks Crème fraîche in die Mitte der Suppe geben.
  • Mit den restlichen Basilikumblättern dekorieren.
  • Mit reichlich Croûtons dekorieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]