Erbsensuppe mit Schinken

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Erbsensuppe mit Schinken
Erbsensuppe mit Schinken
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 2,5 Stunden (+ Einweichen über Nacht)
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Erbsensuppe mit Schinken (russisch: Гороховый суп с ветчиной, "Gorochowy sup s wettschinoj") ist ein beliebtes Rezept der russischen Küche. Es gibt viele Varianten, doch meistens wird die Suppe mit geräuchertem Fleisch gekocht und hat einen intensiven pikanten Geschmack.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Erbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebeln und den Knoblauch pellen und klein hacken.
  • Die Möhre putzen und fein reiben.
  • Den Sellerie putzen und klein würfeln.
  • In der Pfanne das Öl erhitzen und das zerkleinerte Gemüse bei schwacher Hitze 6–7 Minuten dünsten.
  • Das gedünstete Gemüse mit den Erbsen, dem Schinkenknochen, Lorbeerblatt, Thymian und 2,5 Liter kaltem Wasser in den Topf geben.
  • Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 2 Stunden köcheln lassen, bis die Erbsen weich sind.
  • Dabei gelegentlich umrühren.
  • Den beim Kochen entstehenden Schaum mit einem Schaumlöffel abschöpfen.
  • Kurz vor Ende des Kochvorgangs das Lorbeerblatt und den Thymian entfernen.
  • Dann den Suppenknochen entfernen, etwas abkühlen lassen und das Fleisch in Würfel schneiden.
  • Den Knochen entsorgen und das Fleisch in die Suppe geben.
  • Die Suppe wieder zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer sowie ein wenig Zitronensaft abschmecken.
  • Heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]