Canneloni auf katalanische Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Canneloni auf katalanische Art
Canneloni auf katalanische Art
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Wer meint, Pasta ist nur in der traditionellen italienischen Küche verankert, der irrt. So weit ist Katalonien ja auch nicht von Italien entfernt. Hier kommen die Canelloni auf katalanische Art.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Hähnchenbrust waschen, trocknen und in Würfel schneiden.
  • Die Hühnerleber waschen, trocknen und klein schneiden.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Den Porree waschen, trocknen, den Wurzelansatz und die welken Blätter abschneiden und in Ringe schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Nacheinander Hackfleisch, Hühnerbrust, Hühnerleber, Zwiebel und Porree anbraten.
  • Zum Schluss alles wieder in die Pfanne geben, heiß werden lassen und vom Herd nehmen.
  • Das Paniermehl unter die Masse mischen.
  • Butter in einer Kasserolle erhitzen.
  • Das Mehl in die Butter geben und schön gelb anschwitzen.
  • Die Brühe und die Milch unter ständigem Rühren in die Kasserolle geben, die Sauce zum kochen bringen und bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Sauce mit Thymian, Petersilie, Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  • Eine Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Die Canelloni mit der Fleischmasse füllen und nebeneinander in die Form geben.
  • Alles mit der Béchamelsauce übergießen.
  • Mit geriebenem Gouda bestreuen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Canelloni ca. 25 Minuten überbacken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]