Zucchini mit Schweine-Hackfleischfüllung

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zucchini mit Schweine-Hackfleischfüllung
Zucchini mit Schweine-Hackfleischfüllung
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Vorber. 40 Min.
Garen 60 Min.
Gesamt 1:40 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten (ohne Salz, Pfeffer und Oregano)
Zucchinischiffchen sind gefüllt
Tomatensauce
Gefüllte Zucchini, mit Emmentaler bestreut, in der Tomatensauce, fertig für den Backofen.

Zucchini mit Schweine-Hackfleischfüllung ist ein Gericht, das weiche Zucchini, herzhaftes Hackfleisch, saftige Tomaten und knusprigen Käse in appetitlicher Weise verbindet und Alt und Jung an den Esstisch zieht. Hinzu kommt, dass Zucchini und Tomaten sehr kalorienarm sind, sodass Hackfleisch und Käse an der positiven Kalorienbilanz nicht mehr viel ausrichten können.

Die Fotos zeigen die Zubereitung des Gerichtes für 2 Personen. Die Mengen folgender Zutaten wurden dazu einfach halbiert: Zucchini, Brötchen, Zwiebel, Petersilie, Hackfleisch und Senf.

Zutaten[Bearbeiten]

Zucchini[Bearbeiten]

Tomatensauce[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Zucchini[Bearbeiten]

  • Das altbackene Brötchen in Wasser einweichen, dann ausdrücken.
  • Die Zucchini waschen, putzen und längs halbieren.
  • Mit einem Löffel aushöhlen.
  • Die Zwiebel schälen und mit dem Zucchinifleisch fein würfeln.
  • Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  • Das Hackfleisch mit den Gewürzen, dem Ei, der Zwiebel, der Petersilie, dem Zucchinifleisch und dem Senf in eine Schüssel geben.
  • Das ausgedrückte Brötchen hinzu geben und alles zu einem Teig verkneten.
  • Die Zucchinischiffchen mit dem Teig füllen.

Tomatensauce[Bearbeiten]

  • Die Knoblauchzehe und die Tomaten zerkleinern.
  • Den Tomatensaft mit mit dem Oregano und dem Knoblauch verrühren und das Ganze salzen und pfeffern.
  • Die Tomatensauce in die Auflaufform geben und die gefüllten Zucchini darauf setzen.
  • Mit dem Käse bestreuen.
  • In den kalten Ofen schieben und bei 200 °C (Umluft 180 °C) etwa 1 Std. backen.
  • Sofort heiß servieren, 2 Zucchinihälften pro Teller

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]