Gefüllte Zwiebeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gefüllte Zwiebeln
Gefüllte Zwiebeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Tomatensauce: 45 Minuten + Backzeit: 60 Minuten + Zubereitung: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zucchini-Variante mit Hackfleisch, Sauerrahm und Käse-Füllung

Gefüllte Zwiebeln sind ein typisch provenzalisches Gericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 190 °C vorheizen.
  • In einem Topf Brühe und Tomatensauce erhitzen.
  • Die Zwiebeln mit dem Knoblauch pellen, fein wiegen, die Petersilie zufügen, in der Pfanne weich dünsten und abkühlen lassen.
  • Das Hackfleisch mit dem Ei, Semmelmehl, der obigen Mischung, Salz, Pfeffer, Thymian und dem Käse vermengen und kräftig abschmecken.
  • Die Gemüsezwiebeln pellen, den Deckel abschneiden und mit dem Kugelausstecher das Innere aushöhlen. Das Gemüseinnere kann für ein anderes Gericht verwendet werden. Z. B. als Einlage für eine einfache Brotsuppe als Vorspeise.
  • Die Gemüsezwiebeln mit der Hackmasse füllen und in der Auflaufform mit Fett kurz anbraten.
  • Die Sauce mit der Brühe in die Form geben, die Form auf die untere Schiene des Ofens schieben und ca. 60 Minuten backen lassen.
  • Anfangs mit Alufolie abdecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]