Weiße-Bohnen-Suppe mit Walnüssen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Weiße-Bohnen-Suppe mit Walnüssen
Weiße-Bohnen-Suppe mit Walnüssen
Zutatenmenge für: 6 Persone
Zeitbedarf: 2 Stunden (+ 10–12 Stunden einweichen)
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Weiße-Bohnen-Suppe mit Waknüssen (russsich: Фасолевый суп с грецкими орехами "Fasolewij suo s gretskimi orechami") ist ein Gericht der russischen Küche und die richtige Stärkung im Winter. Diese Bohnensuppe schmeckt gut und liefert viel Eiweiß. Die Walnüsse und Kräuter verkeihen der Sippe einen kaukasischen Charakter.

Zutaten[Bearbeiten]

+ Salz + Thymian

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Bohnen mit 2 L kaltem Wasser übergießen und 10–12 Stunden einweichen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Das Einweichwasser abgießen.
  • Mit frischem Wasser aufsetzen, aufkochen und ca. 1,5 Stunden köcheln lassen.
  • Erst zum Schluss salzen!
  • Ca. 100 g Bohnen aus dem Topf nehmen, zu einen feinen Masse zerdrücken und in den Topf zurückgeben.
  • Die Zwiebeln pellen und fein hacken.
  • Die Butter in der Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig andünsten und zum Schluss mit Mehl bestreuen.
  • Die Walnüsse in einem Mörser zerkleinern und nach Geschmack mit Thymian und/oder Koriander vermischen.
  • Die Zwiebeln und Walnüsse zu den Bohnen hinzufügen, und die Bohnensuppe weitere 10 Minuten kochen..
  • Heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ..