Tiramisu ohne Alkohol

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tiramisu ohne Alkohol
Tiramisu ohne Alkohol
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Warnung.svg Bei diesem Rezept besteht die Gefahr einer Salmonellenvergiftung

Tiramisu (auch Tiramisù oder Tirami su (italienisch für „zieh mich hoch“)) ist ein berühmtes Dessert aus Venetien. Im Unterschied zum üblichen/ursprünglichen Rezept ist diese Variation mit Vanille, Gelatine und Sahne, außerdem ist in diesem Rezept kein Alkohol enthalten. Vergleiche: Klassisches Tiramisu

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Handrührer mit Rührbesen mit einer Schüssel.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Espresso zubereiten und darin den Zucker auflösen.
  • Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker, Zitronensaft über einem Wasserbad schaumig aufschlagen und die Mascarpone vorsichtig unterheben.
  • Das Eiweiß Eischnee schlagen.
  • Die Sahne steif schlagen.
  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken, im Wasserbad verflüssigen und in die Masse geben.
  • Sahne und Eischnee abwechselnd unter die Mascarponemasse heben.
  • 15 Biskuits ganz kurz in den ausgekühlten Espresso tauchen.
  • Auflaufform damit auslegen.
  • Die Hälfte der Mascarponemasse darauf verteilen.
  • Die restlichen Löffelbiskuits tränken und auf der Masse verteilen.
  • Die verbleibende Masse darauf verstreichen.
  • Für 4 Stunden kaltstellen.
  • Vor dem Servieren dick mit Kakaopulver bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]