Wein:Marsala

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Marsala
Marsala
Rezepte, die auf diesen Wein verweisen


Marsala ist ein sizilianischer Dessertwein, der hauptsächlich in der Nähe der gleichnamigen Hafenstadt an der Westspitze der Insel angebaut und überwiegend nach England exportiert wird.

Die roten und weißen Marsalaweine werden aus verschiedenen Traubensorten hergestellt, die nach der Gärung mit Alkohol versetzt werden. Wichtigste Rebsorte dabei ist die Grillotraube. So erreichen die Weine einen Alkoholgehalt von bis zu 20 % vol. Je nach Süße und Alter der Weine werden drei verschiedene Typen unterschieden: Marsala fino (mind. 1 Jahr Reifezeit), Marsala superiore (mind. 2 Jahre) und Marsala superiore riserva (mind. 4 Jahre). Daneben gibt es noch den Marsala vergine, ein trockener Marsala, der mindestens fünf Jahre in Holzfässern lagern muss und nicht mit Alkohol versetzt wird.

Das Bild zeigt unterschiedliche Marsala-Weine bei einer Weinprobe.

Nährwerttabelle[Bearbeiten]

Bezeichnung Wert
Menge 100 ml
Brennwert 1135 kJ
Kalorien 204 kcal
Fett keine Angabe
Kohlenhydrate keine Angabe
Protein keine Angabe
Cholesterin keine Angabe
Ballaststoffe keine Angabe


Siehe auch[Bearbeiten]