Spaghetti con verdura

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti con verdura
Spaghetti con verdura
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Spaghetti con verdura ("Spaghetti mit Gemüse") ist ein typisch italienisches Pastagericht. Somit enthält das Gericht auch kein Fleisch. Diese leckere Zubereitung verspricht ein sättigendes, gesundes Esserlebnis, bei dem man sich nach Italien versetzt fühlen kann. Besonders, wenn dann noch ein wohltemperierter Chianti neben dem Teller steht und leise Mandolinenklänge aus dem Lautsprecher tönen...

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Möhre schrappen und den Stengelansatz abschneiden.
  • Den Sellerie schälen und putzen.
  • Den Porree waschen und den Wurzelansatz abschneiden.
  • Die Zwiebel pellen.
  • Das Gemüse in kleine Würfel schneiden.
  • Dien Knoblauch pellen und fein würfeln.

Das Gericht kochen[Bearbeiten]

  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
  • Möhren und Sellerie unter wenden 5 Minuten anbraten.
  • Zucchini, Zwiebel, Porree und Knoblauch hinzufügen und noch einmal 5 Minuten braten.
  • Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen (viel Wasser, reichlich Salz, kein Öl ins Kochwasser, nicht abschrecken nach dem Kochen und etwas Kochwasser auffangen).
  • Die Tomaten mit dem Saft in die Pfanne geben.
  • Die Gemüsebrühe dazu geben.
  • Die Tomaten erwärmen und mit einem Kochlöffel zerkleinern.
  • Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.
  • Das Basilikum waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden.
  • Die Hälfte des Basilikums zu der Sauce geben und gut verrühren, die andere Hälfte zur Dekoration benutzen.
  • Die Spaghetti abgießen und auf vier Tellern verteilen.
  • Die Sauce auf den Spaghetti anrichten.
  • Parmesan (soviel man möchte) darüber reiben.
  • Mit Basilikum bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch noch anderes Gemüse in der Sauce unterbringen.