Soto Ajam

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Soto Ajam
Soto Ajam
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 1 Stunde + Kochzeit: 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Soto Ajam ist ein gleichsam beliebtes Gericht unter Niederländern mit indonesischen Wurzeln wie unter javanischen Surinamern. Dieses surinamische Gericht wurde im 19. Jh. von Kontraktarbeitern von der indonesischen Hauptinsel Java nach Suriname gebracht und mit vielen hier vorhandenen Gewürzen angereichert.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel schälen, halbieren und jede Hälfte getrennt würfeln und beiseite stellen.
  • Den Knoblauch schälen und auspressen. Bereit stellen.
  • Die Tomate waschen und klein schneiden. Bereit stellen.
  • Laos- imd Ingwerwurzel schälen und bereit stellen.
  • Das Zitronengras eindrücken. und bereit stellen.
  • Das Selleriegrün fein hacken und bereit stellen.

Fertigstellen[Bearbeiten]

  • Das Huhn in ca. 1 l Wasser gut 2 Stunden bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  • Eine halbe Zwiebel, Knoblauch, Lorbeer, Zitronengras, Laos, Ingwer, Tomate, Brühwürfel, Pfefferkörner, etwas Trasi, Kecap Manis, Pfeffer und Salz zufügen..
  • In den ersten Minuten den entstehenden Schaum mit einem Schaumlöffel abschöpfen, damit die Suppe klar wird.
  • Das Huhn entnehmen, enthäuten, das Fleisch abpulen und in mundgerechte Stücke zupfen oder schneiden.
  • Die Brühe abseihen und zurück in den Topf geben.
  • In einer kleinen Pfanne die andere Hälfte der Zwiebelwürfel in etwas Öl knusprig braun anbraten und dann die Zwiebeln mit dem Öl zur Brühe geben.
  • Ebenso 1 ELEsslöffel (15 ml) Selleriegrün.

Suppeneinlagen[Bearbeiten]

Diese Einlagen können nach Belieben zusammengestellt werden:

In jede Schale ein Häufchen Reis geben, darauf etwas Taugeh, frittierte Zwiebeln, ein halbes gekochtes Ei, Reisnudeln, Huhn und Sellerie geben und mit der heißen Brühe auffüllen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]