Nadines Lasagne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Nadines Lasagne
Nadines Lasagne
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 40 Minuten + Backzeit: 45 Minuten + Grillzeit: 6 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Phantasierezept Nadines Lasagne entstand an einem regnerischen Abend, als die Tochter des Verfassers und er selbst überlegten, was mit den übrig gebliebenen Maccheroni des Vorabends zu geschehen sei.

Hinweis: Dieses Rezept könnte ein exzellentes Rezept werden: Beteilige dich an der Bewertung, wenn das Gericht gekocht wurde und stimme mit ab für deinen Favoriten!

Zutaten[Bearbeiten]

Lasagne[Bearbeiten]

Mornaysauce[Bearbeiten]

Überbacken[Bearbeiten]

  • Dicke Scheiben mittelalter Gouda

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Eine rote Sauce nach Wahl herstellen, die Sauce abschmecken und bereit stellen.
  • Die Nudeln laut Anleitung al dente kochen, durch ein Sieb unter kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  • Den erforderlichen Käse reiben.
  • Für die weiße Sauce in einem Topf 1 ELEsslöffel (15 ml) Butter zum Schmelzen bringen und mit 1 ELEsslöffel (15 ml) Mehl eine Mehlschwitze herstellen (siehe Mornaysauce).
  • Mit der Milch ablöschen und die Sauce glatt rühren.
  • Den geriebenen Käse mit der Mascarpone zugeben und den Topf vom Feuer geben.
  • Die weiße Sauce abschmecken.
  • Das Backrohr auf Ober- und Unterhitze 180 °C vorheizen.
  • Die weiße Sauce und die Nudeln vermengen.
  • Die erste Schicht der Auflaufform mit der roten Sauce auffüllen und mit Lasagneblättern bedecken.
  • Die zweite Schicht mit der weißen Sauce auffüllen und ebenfalls mit Lasagneblättern bedecken.
  • Diesen Vorgang wiederholen.
  • Die letzte Schicht sollte eine weiße sein.
  • Die Lasagne mit den dicken Käsescheiben belegen.
  • Die Auflaufform mit Aluminiumfolie verschließen.
  • Das Backgitter auf die zweite Schiene von unten ins Backrohr geben.
  • Die Form hinein geben und etwa 45 Minuten backen lassen, die Aluminiumfolie entfernen und nochmals 6 Minuten übergrillen.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]