Mecklenburgische Schmorgurken

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mecklenburgische Schmorgurken
Mecklenburgische Schmorgurken
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Mecklenburgische Schmorgurken ist ungewöhnliches Gericht, weil die Gurken warm serviert werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Gurken schälen, halbieren, entkernen (Kerne mit einem Teelöffel auskratzen) und in mittelgroße Stücke schneiden, falls bitter, einsalzen und etwas stehen lassen.
  • Dann in Gemüsebrühe mit Lorbeerblatt und Nelken kochen, bis sie gar, aber noch bissfest sind. (3-4 Minuten, aufpassen, dass sie nicht zu weich werden!)
  • Gurkenstücke abgießen, Brühe in zweitem Topf auffangen.
  • Butter im leeren ersten Topf schmelzen, Zucker einstreuen und karamellisieren lassen.
  • Mit der aufgefangenen Gemüsebrühe ablöschen, mit Mehl oder Stärke leicht abbinden, kurz aufkochen lassen.
  • Gewürze entfernen, Gurkenstücke dazugeben.
  • Mit Essig oder Zitronensaft abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt der Gewürze zum Schluss viel frischen gehackten Dill zugeben.