Linsen-Köfte

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Linsen-Köfte
Linsen-Köfte
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Linsen Köfte oder Mercimek Köfte ist ein traditionelles Gericht aus der türkischen Küche. Man verwendet rote Linsen und Bulgur.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Linsen waschen, verlesen und in einem Topf mit Salzwasser zum kochen bringen.
  • Die Linsen nach Packungsangabe köcheln lassen (10 bis 20 Minuten, sie müssen weich sein.
  • Beim köcheln immer wieder umrühren.
  • Wenn die Linsen weich sind vom Herd nehmen, den Bulgur dazu geben, alles verrühren und noch 15 Minuten quellen lassen.
  • Die Zwiebeln waschen, trocknen, den Wurzelansatz und die welken Blätter abschneiden und fein würfeln.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und fein würfeln.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und die Paprika darin kurz anbraten.
  • Das Tomatenmark dazugeben, alles verrühren und zu den Linsen geben.
  • Die Masse gut verrühren, bis alles schön verteilt ist.
  • Die Petersilie waschen, trockenen, die dicken Stiele abschneiden und hacken.
  • Die Linsen mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und der Petersilie abschmecken.
  • Aus der Masse Kugeln oder Nocken formen.
  • Den Salat waschen, trocknen und auf die Teller verteilen, dass sie ein Bett bilden.
  • Die Kugeln auf dem Salat anrichten.
  • Die Zitrone waschen, trocknen und vierteln.
  • Die Teller mit einem Zitronenviertel garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Als Beilage zu türkischen Gerichten.

Varianten[Bearbeiten]

  • ...