Kategorie:Linsen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schwäbische Linsen

Manche Kinder mögen keine Hülsenfrüchte, besonders keine Eintöpfe mit Hülsenfrüchten. Da nützen auch Ermahnungen der Eltern oder Großeltern wenig bis gar nichts, die Gerichte seien ja sooo gesund. Es ist etwa so wie mit Spinat. Das liegt vermutlich weniger an den Hülsenfrüchten selbst (Bohnen, Erbsen, Linsen), sondern eher an den Zusätzen, die zum Gelingen einer Linsen-, Bohnen- oder Erbsensuppe unerlässlich sind. Dazu gehören mitgekochte Rotwurst, Schweinebach etc. Das ändert sich allerdings meist mit zunehmendem Alter. Dann steigt die Lust an Neuem aus der Küche, vielleicht auch die Lust auf etwas, was es "seit Jahren" nicht gegeben hat. Nicht umsonst boomen seit einigen Jahren wieder die Feldküchen, wo es aus den Gulaschkanonen Eintöpfe und Suppen aus Linsen, Erbsen oder Bohnen gibt, begleitet von einer Bockwurst oder einem Wienerchen. Auch den alten Spruch "Am zweiten Tag schmecken sie noch besser!" lassen wir hier stehen.

Übrigens sind Hülsenfrüchte sehr gesund. Gerade im Herbst bekommt man eine Stärkung gegen die Erkältungskrankheiten, denn Hülsenfrüchte haben sehr viele Vitamine, wenn sie nicht weggekocht wurden(!).

Aus Linsen lassen sich schöne Eintöpfe herstellen, auch solche, die viel mehr sind als die klassische Linsensuppe aus der Jugend. Viele Köche haben Linsen für die moderne Küche wiederentdeckt, jedoch brauchen sich die traditionellen Rezepte nicht zu verstecken. Hier eine Auswahl klassischer und moderner Linseneintöpfe.

Siehe auch[Bearbeiten]

  • Über das biblische Linsengericht kann man hier etwas erfahren.

Unterkategorien

Es werden 2 von insgesamt 2 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

L

Medien in der Kategorie „Linsen“

Es werden 5 von insgesamt 5 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: