Hühnergeschnetzeltes mit Kaiserschoten und Radicchio

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hühnergeschnetzeltes mit Kaiserschoten und Radicchio
Hühnergeschnetzeltes mit Kaiserschoten und Radicchio
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Marinade: bis 4 Stunden + Zubereitung: 30 Minuten + Kochzeit: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Radicchio wird wegen seines leicht bitteren Geschmacks als Blattsalat geschätzt und gerne mit anderen Blattsalaten kombiniert. Gegart bringt Radicchio Farbe in Suppen, Nudelsaucen oder Omelettes, halbiert kann man ihn zum Beispiel auch braten, hier ein Hühnergeschnetzeltes mit Kaiserschoten und Radicchio.

Zutaten[Bearbeiten]

Marinade[Bearbeiten]

Gemüse[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Fleisch sollte etwa 4 Stunden vor dem Kochvorgang mariniert werden.
  • Das Fleisch mit einem scharfen Messer schräg in Scheiben schneiden.
  • Die Marinade aus Soyasauce, Chilischote und Knoblauch herstellen und mit dem Fleisch vermischen.
  • Mit einem Deckel verschließen.
  • Nudelwasser mit Salz aufstellen.
  • Die Kaiserschoten einmal schräg halbieren, die Champignons grob würfeln, die Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden.
  • Das Fleisch mit 1 ELEsslöffel (15 ml) Speisestärke gut vermischen.
  • Die Kaiserschoten in dem kochendem Nudelwasser ca. 2 Minuten blanchieren.
  • Das Fleisch in dem heißen Fett portionsweise anbraten und würzen.
  • Auf ein Sieb geben und das Fett auffangen.
  • In diesem Fett in der selben Pfanne alle Gemüse anbraten.
  • Mit Wasser ablöschen und den Bratensatz gut loskratzen.
  • Die Sahne zugeben und alles cremig einkochen.
  • Das Fleisch zugeben und alles gut durchrühren und abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]