Hähnchenbrust in Dill-Sahne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hähnchenbrust in Dill-Sahne
Hähnchenbrust in Dill-Sahne
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Hähnchenbrust in Dill-Sahne ist ein schnelles Gericht für jeden Tag.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

  • 1 Topf
  • 1 hoher Topf für die Nudeln
  • 1 Pfanne
  • 1 Küchenseiher für die Nudeln
  • Küchenpapier

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Hühnerfleisch gut abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Das Wasser für die Nudeln in einem großen Topf zum Kochen bringen und 1 TLTeelöffel (5 ml) Salz hinzufügen.
  • Währenddessen die Hähnchenbrustfilets zubereiten, Hähnchenbrustfilets oder Innenfilets mit edelsüssem Paprikapulver, Pfeffer und etwas Estragon würzen.
  • Mit ca. 2 ELEsslöffel (15 ml) Pflanzenöl in einer großen Pfanne scharf anbraten bis sie leicht gebräunt sind.
  • Nun die Sahne (ca. 1 1/2 Becher normaler Größe) aufschütten und kurz aufkochen lassen.
  • Dann den Herd um 1/3 runterschalten.
  • Frische oder eine volle Packung Dill und den Teelöffel gekörnte Brühe dazugeben, leise köcheln lassen, während die Nudeln im anderen Topf bereits garen.
  • Sobald die Nudeln fertig sind, die Sahne in der Pfanne noch mit Crème fraîche, Peffer und ev. Salz abschmecken.
  • Das war es auch schon.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]