Eintopf nach Genter Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eintopf nach Genter Art
Eintopf nach Genter Art
Zutatenmenge für: 8–10 Personen oder 2 Portionen
Zeitbedarf: Zubereitung der Gemüse: ca. 1 Stunde + Kochzeit: ca. 3 bis 3,5 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Ein Rezept aus dem flämischen Teil Belgiens. Eine Spezialität aus der Stadt Gent. Die original bäuerliche, flämische Küche, ist eine, dem Klima angepasste, schwere Küche. Ein optimales Herbst- und Winteressen. Diese Art von ähnlichen Rezepten findet man in den Niederlanden und ebenfalls in Norddeutschland (niederl. Gentse hutspot).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Alle Fleischstücke (nicht die Bratwurst) in einen Topf legen und mit Wasser soviel auffüllen, bis das Fleisch bedeckt ist.
  • Ein wenig mit Salz würzen.
  • Zum Kochen bringen und immer wieder mit einem Schaumlöffel, den entstehenden Schaum abschöpfen (geronnenes Eiweiß, welches die Brühe verunreinigt(trübe)).
  • Alle Gemüsesorten waschen, putzen und kleinschneiden.
  • Der kochenden Brühe zugeben (außer den Kartoffeln), incl. aller Gewürze, Salz und Pfeffer nicht vergessen.
  • 1 Stunde kochen lassen.
  • Nach dieser Kochzeit, die Bratwürste zugeben, 30 Minuten köcheln lassen und wiederum 1 Stunde später die Kartoffeln zufügen.
  • Dieses sollte ca. 40 Minuten andauern.
  • Die gesamte Kochzeit sollte ca. 3 bis 3,5 Stunden dauern.
  • Das Fleisch herausnehmen, die Gemüse abseihen, aber die Brühe aufheben.
  • Die Kräuter herausnehmen.
  • Auf einer sehr großen Platte, das Fleisch in die Mitte geben und das Gemüse drumherum legen.
  • Mit Brühe begießen.
  • Abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]