Brennesselszopp

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Brennesselszopp
Brennesselszopp
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Brennesselszopp ("Brennnesselsuppe") ist ein traditionelles Luxemburger Rezept für eine klassische Suppe aus Brennnesseln, die mit Zwiebeln und Kartoffeln in Fleischbrühe gekocht und mit saurer Sahne angedickt wird.

Die Suppe sollte im Frühling zubereitet werden, wenn die ersten jungen Brennnesseltrieb aus dem Boden kommen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln schälen und vierteln.
  • Die Zwiebel Pellen und fein wiegen
  • Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Zwiebel dazugeben und in ca. 4 Minuten glasig dünsten
  • Die Brennnesselblätter waschen und trocknen, dann in die Butter rühren.
  • Bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten kochen, bis die Nesseln schrumpeln.
  • Jetzt die Kartoffeln und die Fleischbrühe zufügen.
  • Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf die kleinste Stufe stellen und das Ganze 30 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln weich sind.
  • Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • In der Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer zu einer glatten Masse pürieren.
  • Die Suppe wieder in den Topf geben und aufwärmen.
  • Wieder vom Herd nehmen und den Schmand einrühren, damit die Suppe andickt.
  • Die Suppe in vorgewärmte Suppenschüsseln geben.
  • Mit gerösteten Brotwürfeln garnieren und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]