Vietnamesische Rollen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Vietnamesische Rollen
Vietnamesische Rollen
Zutatenmenge für: 20–30 Stück
Zeitbedarf: 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Vietnamesische Rollen (chả giò) sind eine der beliebtesten Snacks der vietnamesischen Küche.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Reisnudeln in Wasser einweichen.
  • Alle festen Bestandteile incl. abgetropften Reisnudeln feinwiegen.
  • Würzen.
  • Abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Das Fett auf 180 °C erhitzen.
  • In die Mitte je eines Wan Tan-Blattes, 2 ELEsslöffel (15 ml) Füllung gegen.
  • Zu einer Rolle drehen.
  • Im heißen Fett ausbacken und auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]