Tortilla à la Henze

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tortilla à la Henze
Tortilla à la Henze
Zutatenmenge für: 4 Personen/Portionen
Zeitbedarf: 45 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Tortilla à la Henze ist eine der Tortilla española ähnliche Kartoffel-Tortilla aus der Küche des TV-Kochs Christian Henze. Mit dieser schmackhaften Tapa wird man seine Gäste begeistern.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln schälen, in 5 mm große Würfel schneiden, in Salzwasser knapp gar kochen und abkühlen lassen.
  • Die Chorizo in Streifen schneiden.
  • Die Knoblauchzehen, Zwiebeln. Pinienkerne und Oliven würfeln.
  • In der Pfanne das Olivenöl erhitzen und die vorbereiteten Zutaten darin anschwitzen.
  • Die Petersilie und den Koriander hacken und mit den Kartoffeln in die Pfanne geben.
  • Die Eier aufschlagen, salzen, pfeffern und über den Pfanneninhalt gießen.
  • Die Dessertringe etwas einfetten.
  • Die jetzt entstandene Tortilla allseitig jeweils etwa 8 Minuten backen.
  • In den letzten zwei Minuten die Tortillamasse in Dessertringe füllen und weiter backen.
  • Den Avocado-Thunfisch-Dip herstellen:
    • Die Avocado schälen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken.
    • Mit dem Thunfisch, dem Sauerrahm und der Chilisauce verrühren.
    • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Tortillas vorsichtig aus den Dessertringen auf die Essteller anrichten.
  • Den Dip dekorativ zugeben.
  • Als Garnitur ein paar Scheiben Chorizo und ein paar Oliven beilegen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Diese Tortilla passt gut zu anderen Tapas.
  • Dazu trinkt man vielleicht einen sehr trockenen Sherry fino.

Varianten[Bearbeiten]