Schwarzwurzeln in leicht gebundener Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schwarzwurzeln in leicht gebundener Sauce
Schwarzwurzeln in leicht gebundener Sauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15–20 Minuten + Kochzeit: 8–10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein Gemüse kommt wieder in Mode. Der Spargel der armen Leut'. Leicht in Butter gebraten schmecken Schwarzwurzeln mehr als fein. Das Schälen dieses Gemüses sollte niemals ohne Einweghandschuhe geschehen, wie der Name Schwarz schon sagt.

Zutaten[Bearbeiten]

Waschen des Gemüses[Bearbeiten]

Kochen des Gemüses[Bearbeiten]

Abbinden des Gemüses[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ein Topf mit Wasser, Zitronensaft oder Essig, Zucker und reichlich Salz zum Kochen bringen.
  • Die Einweghandschuhe anziehen und die Wurzeln kurz unter Kaltwasser abwaschen.
  • Das Ende und den Blattansatz der Schwarzwurzeln abschneiden und entsorgen.
  • Die Wurzeln schälen, in gleichmäßige Stücke schneiden und sofort in die Schüssel mit Zitronenwasser legen.
  • Sobald das Wasser kocht, die Wurzeln durch ein Sieb abseihen und in das kochende Wasser geben.
  • Die Wurzeln etwa 8 bis 10 Minuten blanchieren, durch ein Sieb in eine Schüssel abseihen und den Kochsud wieder in den Topf geben.
  • Die Kochbrühe zum Kochen bringen und die Sauce mit der Mehlbutter abbinden.
  • Die Sauce pikant mit Säure abschmecken und das Gemüse nochmals in dieser erhitzen.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]