Scharfes Paprika-Rührei

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Scharfes Paprika-Rührei
Scharfes Paprika-Rührei
Zutatenmenge für: 2–3 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein scharfes Paprika-Rührei könnte so manchen "Müdmann", der vor der Glotze pennt, wieder zum Leben bringen. Es hat den Touch von Mexiko und Spanien und mundet vorzüglich zu einem Glas spanischem Rotwein zu später Stunde.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Würste in Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit Pflanzenöl von allen Seiten anbraten, den Inhalt der Pfanne in ein Feinsieb geben, das Fett abtropfen lassen (das Fett der Würste wird nicht mehr verwendet) und die Pfanne mit Küchenpapier gut ausreiben.
  • Die Paprika küchenfertig vorbereiten und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zucchino küchenfertig vorbereiten und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel mit den Knoblauchzehen pellen in kleine Würfel schneiden.
  • Die Petersilie kurz unter Kaltwasser abwaschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, die Stängel entfernen und den Rest fein schneiden.
  • Die Butter in der Pfanne zum Schmelzen bringen, das klein geschnittene Gemüse zufügen und solange andünsten lassen, bis die Zwiebelwürfel glasig geworden ist.
  • Die Eier über das Gemüse aufschlagen, die Eigelbe anritzen und das Gericht nach Anleitung fertig garen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]