Parmesankotelett

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Parmesankotelett
Parmesankotelett
Zutatenmenge für: 1 Portion/Person
Zeitbedarf: 30 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Andere Ansicht

Das Parmesankotelett ist ein typisches Gericht der Singleküche, vom Autor in der Studienzeit sehr oft zubereitet.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen vorheizen auf 200 °C, Grillfunktion
  • Den Parmesan raspeln oder reiben. (Tipp: Keinen bereits geriebenen Käse kaufen!)
  • Das Kotelett abwaschen und trockentupfen.
  • Den Fettrand im Abstand von etwa 3 cm mehrfach einschneiden, damit das Fleisch beim Braten plan bleibt.
  • Das Fett im Bratgefäß erhitzen und das gepfefferte Kotelett darin beidseitig halbdurch braten.
  • Das Kotelett salzen und mit der Sahne so belegen, dass möglichst nichts an den Seiten abfließt.
  • Den Käse so vorsichtig obendrauf geben, dass auch von diesem möglichst nichts daneben rieselt.
  • Das Kotelett mit der Pfanne / der Auflaufform auf die mittlere Schiene des Backofens schieben und bei geschlossener Backofentür so lange überbacken, bis der Käse beginnt, braun zu werden (etwa 10 Min.).
  • Das Kotelett mit dem Pfannenheber vorsichtig entnehmen und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch anderen geriebenen Käse verwenden (Gouda & Co., Pecorino)