Mangoldsalat mit Schafskäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mangoldsalat mit Schafskäse
Mangoldsalat mit Schafskäse
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: 45 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Mangoldsalat

Wenn der Mangold im Garten sprießt und geerntet und verarbeitet werden muss, bietet sich der Mangoldsalat mit Schafskäse als kleine Mahlzeit an. Mangold ist im frühen Herbst auch in Supermärkten frisch erhältlich.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Mangold putzen, waschen und trocken schütteln.
  • Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und mit den grünen Blättern in grüne Ringe schneiden.
  • Die Tomaten waschen, abtrocknen und achteln, die Stielansätze ggf. entfernen.
  • Den Knoblauch abziehen und zerdrücken oder ganz klein würfeln.
  • Die Pinienkerne fein hacken.
  • Den Knoblauch und die Pinienkerne mit Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Öl verrühren.
  • Den Mangold, die Lauchzwiebelringe und die Tomaten mit der Salatsauce vermischen und auf Tellern anrichten.
  • Den Käse würfeln.
  • Die schwarzen Oliven entkernen, sofern noch nicht geschehen, und in Ringe schneiden.
  • Das Basilikum waschen, trocken schütteln und grob zerkleinern.
  • Den Käse, die Oliven und das Basilikum über den Salatportionen verteilen und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Variationen[Bearbeiten]

  • Frischer Mangold, je nach Herkunft, kann für den einen oder anderen Esser etwas zu bitter oder auch zu hart sein. In diesen Fällen empfiehlt sich das Blanchieren der Blätter vor der Weiterverarbeitung.
  • Man kann eine Prise Zucker zugeben, um das Bittere zu mildern.
  • Statt Kräuteressig kann auch Weinessig verwendet werden.