Mairübchen in Rahmsauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mairübchen in Rahmsauce
Mairübchen in Rahmsauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Mairübchen in Rahmsauce sind eine schöne Gemüsebeilage für den Frühling.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Grün der Mairübchen und den Wurzelansatz abschneiden, schälen und in Stifte schneiden.
  • 300 ml Wasser in einen Topf geben, salzen, und zum Kochen bringen.
  • Die Mairübchen in den Topf ca. 6 Minuten köcheln lassen.
  • Die Mairübchen abgießen und das Gemüsewasser auffangen.
  • Butter in den Topf geben und erhitzen.
  • Mehl dazu geben und anschwitzen.
  • Mit Gemüsewasser ablöschen.
  • Die Milch dazu geben und verrühren.
  • Aufkochen lassen und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln
  • Den Kerbel waschen trocknen und wiegen.
  • Knoblauch und Kerbel in die Sauce geben und verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Mairübchen in die Sauce geben und heiß werden lassen.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]