Mälzers Maissuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mälzers Maissuppe
Mälzers Maissuppe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Rezept Mälzers Maissuppe stammt aus dem Repertoire des bekannten Fernsehkochs Tim Mälzer, der es in seiner Sendung Tim Mälzer kocht vorstellte. Die einfache Zubereitungsart und der versprochene gute Geschmack der Suppe hat den Autor schon beim Zusehen überzeugt, so dass das Rezept nun der Koch-Wiki-Gemeinschaft zum Nachkochen und Ausprobieren präsentiert wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Gemüsebrühe nach Vorgabe ansetzen.
  • Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden.
  • Chili in feine Ringe schneiden.
  • Mais im Sieb abtropfen lassen.
  • Im Topf 2 ELEsslöffel (15 ml) Öl erhitzen und darin Chili und Knoblauch andünsten.
  • Mais zugeben, kurz mitdünsten und mit Salz würzen
  • 4–5 ELEsslöffel (15 ml) Mais als Suppeneinlage abnehmen.
  • Currypulver zugeben und ebenfalls noch 1–2 Minuten mitdünsten.
  • Gemüsefond und Sahne dazu gießen.
  • Suppe 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
  • Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren (Sollte die Suppe zu dickflüssig sein, weitere Gemüsebrühe zugeben.).
  • Mit dem Limettensaft, Salz und Zucker würzen.
  • Reichlich Koriandergrün abzupfen und die Suppe mit den Maiskörnern und dem Koriandergrün in Tellern anrichten, mit etwas Olivenöl beträufeln und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Mit Olivenöl beträufelte und mit Knoblauch abgeriebene Ciabatta-Scheiben.
  • Ein trockener, leichter Weißwein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!

Varianten[Bearbeiten]