Hähnchenfilet auf Wirsingblatt

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hähnchenfilet auf Wirsingblatt
Hähnchenfilet auf Wirsingblatt
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dieses Rezept Hähnchenfilet auf Wirsingblatt war eine Spontankreation der besten Ehefrau von allen und basiert auf einer Kochsendung mit Alfons Schubeck.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zwiebel in Streifen schneiden
  • Paprikaschote in Streifen schneiden
  • Datteln in Streifen schneiden
  • Öl in der Pfanne (nicht zu heiß) erhitzen
  • Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne 10 Sek. von jeder Seite braten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen
  • Das Schnittgut im Sud der Pfanne etwa 2 Min. schmoren, währenddessen Gewürze zugeben, auch die gekörnte Brühe und den Zitrusabrieb
  • Mit Wein ablöschen und etwa 1 Min. einköcheln und warm stellen
  • Wirsingblätter blanchieren, herausnehmen und zwischen die beiden Seiten des gefalteten Geschirrtuchs legen
  • Mit dem Nudelholz etwas flach walzen
  • Wirsingblätter mit Ei und Paniermehl panieren
  • Wirsingblätter in der zweiten Pfanne in heißem Öl von beiden Seiten kurz braten, aus der Pfanne nehmen und auf die Teller legen
  • Auf die Wirsingblätter die gebratenen Hähnchenfilets anrichten, das Gemüse verteilen und letztlich die verbliebene Gemüsebrühe aus der ersten Pfanne darüber träufeln

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]