Gegrillte Forellen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gegrillte Forellen
Gegrillte Forellen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Grillzeit: bis 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Bei diesem Gericht werden die gegrillten Forellen mit Kräutern gefüllt und über der Glut gebraten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ein Holzkohlefeuer entfachen. (Siehe auch: Hinweise und Tipps zum Grillen)
  • Die Petersilie waschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, Stiele entfernen und grob hacken.
  • Die Forellen ausnehmen, waschen und innen wie außen mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Die Bauchhöhle der Fische mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In die Bauchhöhle je ein Stängel Rosmarin, gehackte Petersilie und ein paar Spritzer Zitronensaft geben.
  • Die Bauchhöhle der Fische mit Zahnstochern verschließen.
  • Die Fische mit Fett leicht bestreichen und die Oberfläche mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nun auf den Grill, abhängig von der Hitze, zwischen 3 bis 6 Minuten auf jeder Seite grillen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]