Gebratene Champignons als Tapas

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratene Champignons als Tapas
Gebratene Champignons als Tapas
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Gebratene Champignons als Tapas sind kleine spanische Leckerbissen, die man so frisch wie möglich anbietet.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung des Bratöls[Bearbeiten]

  • Die Basilikumblätter fein hacken.
  • Die Schalotte pellen und fein würfeln.
  • Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Alles in ein Ölfläschchen füllen.
  • Mit Öl aufgießen, bis alles bedeckt ist.
  • Das Öl einige Tage ziehen lassen.
  • Das Öl durch ein Sieb geben.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Reichlich Bratöl in der Pfanne erhitzen.
  • Die Champignons dazugeben, wenn das Öl heiß ist.
  • Die Pilze anbraten, bis sie etwas Farbe bekommen.
  • Die Hitze reduzieren, damit die Pilze Flüssigkeit verlieren.
  • Die Flüssigkeit einkochen lassen.
  • Mit frischen Kräutern (etwa Petersilie) garnieren.
  • Heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Etwas Zitronensaft hinzugeben.