Butterkuchen vom Blech

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Butterkuchen vom Blech
Butterkuchen vom Blech
Zutatenmenge für: ca. 12 Stücke
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 30 Minuten + Auskühlzeit: 2–3 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Buttriger kann ein Kuchen kaum noch schmecken, als dieser herrliche Butterkuchen vom Blech.

Zutaten[Bearbeiten]

Rührteig[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Zusätzliches[Bearbeiten]

  • 20 g Butter (zum Einpinseln des Backbleches)

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf (Ober-/Unterhitze Ober- / Unterhitze: 180 °C) vorheizen.
  • Die Butter in einem Pfännchen flüssig werden lassen.
  • Aus allen Zutaten den Rührteig mit Hilfe einer Küchenmaschine herstellen.
  • Sollte der Teig zu fest sein, ein wenig Milch zugeben.
  • Mit zimmerwarmer Butter und einem Pinsel das Backblech gut einfetten.
  • Die Butter in einem Töpfchen zerlassen, Zucker und Mandelplättchen zufügen und gut verrühren.
  • Den Teig auf das vorbereitete Blech geben und gut verteilen.
  • Den Teig für 5 Minuten vorbacken und danach die Temperatur auf 200 °C erhöhen.
  • Den Kuchen kurz aus dem Ofen holen.
  • Die Buttermasse über den Teig geben.
  • Anschließend den Kuchen in ca. 20 Minuten fertig backen, nachdem ein Holzstäbchentest getätigt wurde, um festzustellen ob der Rührteig durch gebacken ist.
  • Den fertigen Kuchen aus dem Blech entfernen, auf ein Kuchengitter geben und vollständig auskühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • die Buttermasse zum Bestreichen des Teigs statt mit Zucker mit Zimtzucker mischen