Überbackener Toast de luxe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Überbackener Toast de luxe
Überbackener Toast de luxe
Zutatenmenge für: 1 Toast
Zeitbedarf: Zubereitung: 10 Minuten + Grillzeit: bis 10 bis 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Überbackener Toast de luxe ist ein ideales Gericht für lange Nächte. In solchen ließ sich der Autor diesen großen Toast in seiner Jugendzeit in Ried im Innkreis schmecken. Es war im Hafnerkeller, einem Gasthaus mit einem Bühnenkeller und mit der sich daran anschließenden Bar, der Geig'n. Der Toast ist eine lecker schmeckende und magenfüllende Speise, die gerne mit gemischtem Salat serviert wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Das Toastbrot auf einer Seite mit Mayonnaise bestreichen.
  • Im Toaster oder im Backrohr leicht, hell goldgelb vorrösten.
  • Die Toasts mit einem Blatt des Schinkens belegen.
  • Darauf den frisch gerissenen Kren verteilen.
  • Tomaten waschen sowie Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
  • Auf den Schinken legen und mit dem restlichen Schinken abschließen.
  • Die zweite Toastscheibe mit der mit Mayonnaise bestrichenen Seite nach unten darauf legen.
  • Oben ebenfalls dünn mit Mayonnaise bestreichen.
  • Das Ketchup darauf verteilen.
  • den Käse Flächendeckend darauf legen und leicht überlappen lassen.
  • Mit Salz sowie Pfeffer würzen.
  • Den Käse im Backrohr bei voller Hitze schmelzen und goldbraun überbacken.
  • Sofort auf einem vorgewärmtem Teller anrichten.
  • Mit Petersilienblättern oder Schnittlauchröllchen sowie Beilagen nach Wahl noch heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]