Vegan gefüllte Tomaten mit Reis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Vegan gefüllte Tomaten mit Reis
Vegan gefüllte Tomaten mit Reis
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 35 Minuten + Backzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Vegan gefüllte Tomaten mit Reis, Tomaten sind zwar das ganze Jahr über im Handel, Freilandtomaten aus der Region sind frisch jedoch nur im August-September verfügbar.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Fleischtonmaten waschen, die Kuppe abschneiden, mit einem Teelöffel vorsichtig aushöhlen.
  • Tomaten-Deckel und Tomaten-Fruchtfleisch zur Seite legen.
  • Zwiebeln und Selleriestange in Scheiben schneiden.
  • Knoblauchzehe hacken und zusammen mit Zwiebeln und Sellerie in der Butter 5 Minuten anbraten.
  • Cashewkerne grob hacken und zusammen mit den Rosinen zum Gemüse geben und 5 Minuten garen.
  • 2 Tassen Reis mit 1/2 TLTeelöffel (5 ml) Salz und 4 Tassen Wasser im Topf kochen, bis er weich ist und das Wasser aufgenommen hat.
  • Tomaten-Fruchtfleisch gut unter den Reis mengen und mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Paprika abschmecken.

Béchamel-Sauce[Bearbeiten]

  • Margarine im Topf schmelzen und das Mehl beigeben und gut verrühren, so dass es keine Klumpen gibt.
  • Gemüsebrühe unter Rühren dazugeben, bis eine dickliche Masse entsteht.
  • Sojamilch beigeben und kurz aufkochen lassen, dann mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Tomaten mit der Reis-Tomatenmischung füllen und den Tomaten-Deckel auf die Tomate setzen.
  • Gefüllte Tomaten bei 160 °C auf einem Backblech 20 Minuten überbacken.

Servieren[Bearbeiten]

  • Tomaten auf einem flachen Teller zusammen mit der restlichen Reismischung servieren, Bechamelsauce dazugeben und mit etwas gehackter Petersilie dekorieren.

Weitere Gerichte mit gefüllten Tomaten[Bearbeiten]