Parmesansteaks mit Zucchini-Röstis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Parmesansteaks mit Zucchini-Röstis
Parmesansteaks mit Zucchini-Röstis
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Parmesansteaks mit Zucchiniröstis, dazu ein leckerer Rucolasalat ist im Handumdrehen zubereitet, schmeckt gut und ist nicht besonders kalorienreich. Ein ideales Abendessen, dessen Rezept diesmal nicht aus einer TV-Sendung oder einem Kochbuch stammt.

Zutaten[Bearbeiten]

Steaks[Bearbeiten]

Röstis[Bearbeiten]

Salat[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Steaks flach drücken, nicht klopfen.

Salat[Bearbeiten]

  • Den Salat waschen und trocken schleudern.
  • Den Salat pfeffern, salzen und einen Schuss Öl beigeben.
  • Den Zucker beigeben und alles gut durchmischen.
  • Den Salat auf den Tellern anrichten.

Röstis und Steaks[Bearbeiten]

  • Die Zucchini waschen, abtrocknen und quer halbieren (passt ohne Halbierung nicht in den Spiralschneider)
  • Die Zucchinihälften im Spiralschneider verarbeiten, die Spiralen noch zusätzlich maximal auf Rostidurchmesser verkleinern.
  • Die Zwiebel fein reiben.
  • Die Zucchini in der Schüssel mit den Eiern, Mehl, Pfeffer, Zwiebel und Salz durchmischen. (Optional: Etwas geriebene Muskatnuss zugeben.)
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Ins richtig heiße Öl für jedes Rösti etwa 2–3 ELEsslöffel (15 ml) Röstimasse geben und breit drücken, nach kurzer Anbratzeit die Hitze reduzieren, die Rostis umdrehen, die Hitze erhöhen und die Röstis fertig braten. Sie sind auf einer Seite gar, wenn die Ränder braun werden.
  • Während des Garens der Röstis in der zweiten Pfanne das Fett hoch erhitzen.
  • Die Steaks beidseitig mit Pfeffer und Salz würzen und im heißen Fett von einer Seite etwa 1 Minute braten.
  • Die Steaks wenden, mit Thymian würzen, den Parmesan darüber raspeln, bis sie damit bedeckt sind, mit dem Pfannendeckel abdecken und 1 weitere Minute braten.
  • Die Steakspfanne vom Herd ziehen und den Deckel wegnehmen.
  • Die Röstis und Steaks zum Salat auf den Tellern anrichten.
  • Optional: Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]