Lamm mit Gemüse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lamm mit Gemüse
Lamm mit Gemüse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das Rezept für Lamm mit Gemüse stammt aus Griechenland. Es ist also, wie zu erwarten war, ein sehr mediterranes Gericht. Dabei wird das Lamm geschmort und ist deshalb sehr, sehr zart.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 8 Lammkoteletts
  • 2 ELEsslöffel (15 ml) gutes, natives Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe frischer Knoblauch
  • 4 ELEsslöffel (15 ml) Ouzo Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! (optional)
  • 400 g frische, vollreife Tomaten (falls nicht während der Tomatensaison aus der Dose. Diese sind ohnehin meist besser und fruchtiger im Geschmack als auch Vitaminreicher als frische Tomaten aus dem Glashaus oder aus großen Monokulturen fernab der Heimat)
  • 1 Prise Zucker (nimmt die Säure der Tomaten und verleiht einen fruchtigeren Geschmack)
  • 250 g Zucchini
  • 2 ELEsslöffel (15 ml) frisch gehackter Thymian
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Lammkoteletts waschen trocknen und mit Pfeffer würzen.
  • Die Zwiebel sowie den Knoblauch pellen und würfeln.
  • Das Fett in einem beschichteten Topf erhitzen.
  • Die Zwiebel als auch den Knoblauch in den Topf geben und anrösten.
  • Das Lamm dazu geben und das Fleisch von beiden Seiten schön braun anbraten.
  • Mit dem Ouzo ablöschen und aufkochen lassen.
  • Die Tomaten mit dem Saft in den Topf geben, alles gut verrühren und aufkochen lassen.
  • Mit Thymian, Zucker und Salz abschmecken.
  • Die Zucchini waschen, trocknen und in Scheiben schneiden.
  • Die Zucchini in den Topf geben.
  • Alles eine gute halbe Stunde köcheln lassen.
  • Sobald das Lamm sehr zart geworden ist und vom Knochen fällt, die Zucchini-Scheiben gar sind, ist das Gericht genussbereit und kann serviert werden.

Tipp[Bearbeiten]

  • Falls die Sauce zu sehr eindickt, etwas Brühe oder Wasser zugeben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Kräuter, die man verwendet, hängen natürlich vom persönlichen Geschmack ab.