Kartoffelpfanne mit Käse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffelpfanne mit Käse
Kartoffelpfanne mit Käse
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: 60–70 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Kartoffelpfanne mit Käse (frz. Tartiflette) ist eine kräftige Spezialität aus den französischen Regionen Savoyen und dem Jura. Ein alpines Gericht mit dem sehr bekannten Käse Reblochon.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln waschen, schälen, fein würfeln und in kaltes Wasser legen (damit diese nicht dunkel werden).
  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Die Kartoffeln mit Hilfe eines Küchenhobels in mittel dünne Scheiben schneiden und zurück in das Wasser geben.
  • Die Kartoffelscheiben gut mit sauberen Händen durchwaschen, durch ein Sieb abgießen und mit Küchenhandtüchern abtrocknen.
  • Die Zwiebel mit dem Küchenhobel in dünne Scheibchen hobeln.
  • Den Speck in dünne Streifen schneiden.
  • Die Pfanne mit der Butter erhitzen, die Kartoffel und Zwiebelscheiben sowie den Speck würzen und braten.
  • Die Kartoffeln sollten solange braten, bis diese gar sind, ohne Farbe angenommen zu haben.
  • Gleichmäßig den Pfanneninhalt in der Auflaufform verteilen und die Sahne darauf verteilen.
  • Die Rinde des Reblochons ein wenig abkratzen und den Käse längs durchschneiden.
  • Die zwei Hälften des Käses auf das Gericht verteilen und ca. 10–15 min im heißen Ofen backen lassen.
  • Der Käse sollte geschmolzen sein.
  • Das Gericht wird in der Auflaufform serviert.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • 0,1 l trockenen Weißwein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! (natürlich aus dem Savoyen) dem Gericht zugeben.
  • Nimmt man anstelle der Kartoffeln so genannte Crozets (kleine quadratische Teigplättchen), so erhält man die typisch Savoyer Croziflette.