Haferflocken-Apfelkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Haferflocken-Apfelkuchen
Haferflocken-Apfelkuchen
Zutatenmenge für: 1 runde Springform
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Backzeit: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Dieser Haferflocken-Apfelkuchen ähnelt durch die vielen Haferflocken eher einem Müsliriegel mit Apfeldecke. Macht ordentlich satt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Tortenboden: Vollkornmehl mit 125 g Haferflocken, der Butter, 1 Ei und 3 ELEsslöffel (15 ml) Honig durchkneten und Kühlstellen.
  • Die Äpfel ausschneiden und grob hobeln mit 125 g Haferflocken vermischen.
  • Für den Guss 2 Eier mit 2 ELEsslöffel (15 ml) Honig schaumig rühren.
  • Den Teig ausrollen, in eine Springform geben und mit den Apfelschnitzen belegen.
  • Den Guss über den Kuchen verteilen und bei 180 °C ca. 30 bis 40 Minuten backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]