Griechischer Hackfleischauflauf mit Zimtnote

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Griechischer Hackfleischauflauf mit Zimtnote
Griechischer Hackfleischauflauf mit Zimtnote
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Dieser Hackfleischauflauf ist ein griechischer Nudelauflauf mit einer Zimtnote. Die Hauptzutaten sind Bandnudeln, Hackfleischsauce und geriebener Käse. Diese und noch einige andere Zutaten werden in einer Auflaufform im Ofen überbacken.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Als erstes den Ofen auf 200 °C (Heißluft) vorheizen und die Nudeln al dente kochen.
  • Zwiebeln hacken und mit Olivenöl anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben und anbraten.
  • Passierte Tomaten mit hinzugeben, nach 5 Minuten mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 Minuten kochen lassen.
  • Das Hackfleisch mit einer Gabel beim Kochen klein drücken, damit keine Klumpen entstehen.
  • Nach dem Kochen die Prise Zimt hinzugeben.
  • Die Hälfte der gekochten Nudeln in die mit Margarine eingefettete Auflaufform geben, danach die komplette Hackfleischsauce darüber geben.
  • Eine dünne Schicht geriebenen Käse über die Sauce geben und anschließend die restlichen Nudeln und den restlichen Käse auffüllen.
  • Die süße Sahne über das Ganze geben und bei 200 °C für 20 bis 25 Minuten im Ofen überbacken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]