Fondant au chocolat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Fondant au chocolat
Fondant au chocolat
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20–25 Minuten + Backzeit: etwa 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Ein Fondant au chocolat ist ein im Munde zergehender Schokoladenkuchen. Übersetzt bedeutet es schmelzende Schokolade. Ein Faszinosum beim Hineinbeißen dieses Quasikuchens.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Die Backförmchen mit Butter ausfetten und mit Mehl ausstäuben.
  • Den Kakao mit dem Zucker verrühren.
  • Einen Topf Wasser zum Kochen bringen, abschalten, die Schokolade in den Schlagkessel oder Sauteuse hineinbröckeln, das Behältnis in den Topf mit Wasser setzen und die Schokolade auflösen lassen.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen.
  • Die zimmerwarme Butter schaumig rühren.
  • Die Eier und Eigelb Stück für Stück unter die Buttermasse einarbeiten.
  • Zucker und Kakao langsam einrieseln lassen.
  • Das Mehl langsam unter die Buttermasse einarbeiten.
  • Die geschmolzene Schokolade unter die Butter rühren.
  • Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.
  • Die Backförmchen zu dreiviertel hoch mit dem Teig füllen.
  • Backen.
  • Mit dem Holzstäbchen den Zustand der Küchlein testen.
  • Die Förmchen herausnehmen und nach einer Minute auf ein Kuchengitter stürzen.
  • Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]