Claus’ Currypfanne mit Fleischeinlage

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Claus’ Currypfanne mit Fleischeinlage
Claus’ Currypfanne mit Fleischeinlage
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dieses, vom Verfasser in den 1990er Jahren aufgeschriebene Rezept für eine Currypfanne beschreibt die Zubereitung eines zünftigen und preiswerten Essens, zu dem ein leckeres Bier hervorragend schmeckt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Fleisch in 2 bis 3 cm große Würfel oder bleistiftstarke Streifen schneiden
  • Zwiebeln zu 14 in kleine Stückchen und zu 34 in grobe Stücke schneiden
  • Paprikaschoten entkernen und in Streifen schneiden
  • Fleisch im heißen Fett kurz anbraten, nicht garen, sonst wird das Fleisch zäh.
  • Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen
  • Große Zwiebelstücke auf der einen und Paprikastreifen auf der anderen Seite der Fettpfanne anbraten.
  • Im kleinen Topf etwas Fett erhitzen und die kleinen Zwiebelkstückchen darin hell andünsten, mit Mehl bestäuben, mit der Flüssigkeit ablöschen, Sahne, zerbröselte Brühwürfel und Currypulver zufügen
  • Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
  • Gemüse aus der Pfanne nehmen
  • Fleisch und Gemüse in der Pfanne erneut garnieren, Currysauce zugeben, nochmals kurz erhitzen und heiß servieren

Beilagen[Bearbeiten]

Resteverwertung[Bearbeiten]

  • Haltbarkeit im Kühlschrank: einige Tage, kann in der Mikrowelle gut aufgewärmt werden

Varianten[Bearbeiten]