Bloody Mary

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bloody Mary
Bloody Mary
Zutatenmenge für: 1 Person
Zeitbedarf: 3 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Bloody Mary ist ein klassischer Longdrink, der in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts in Harry's New York Bar in Paris zuerst gemixt wurde. Diesem berühmten "Pick-me-Up" (Aufbaucocktail) wird nachgesagt, dass er gegen "Kater" wirken soll…

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Eiswürfel in ein Longdrink-Glas füllen, Tabascosauce, Worcestersauce und Zitronensaft zugeben.
  • Gut umrühren, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Wodka zugießen, mit Tomatensaft aufgießen und alles gut verrühren.
  • Selleriestange putzen, waschen, ein längeres Stück abschneiden und damit den Cocktail garnieren (siehe Tipp).
  • Sofort servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Die Selleriestange, d.h. das Stück Staudensellerie, dient zum Umrühren des Longdrinks, sowie auch "zum Knabbern" beim Trinken.
  • Wenn Sie keinen Staudensellerie zur Hand haben, können Sie als Garnitur auch eine an den Glasrand gesteckte Zitronenscheibe verwenden (passt bei den Varianten mit Gin oder Tequila auch besser dazu).

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]