Blue star boxed.png

Baci

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Baci
Baci
Zutatenmenge für: etwa 65 Stück
Zeitbedarf: Schokoladenmasse: über Nacht
Zubereitung: 1 h
Rastzeit: 1:30 h
Backzeit: 2 x 10 Min.
Kühlung Teig: 1 h
Kühlung Baci: 4 h
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Advents- und Weihnachtszeit naht, und es bieten sich Baci (ital. bacio der Kuss, baci die Küsse) als Gebäck für den Naschteller an.

Hinweis: Dieses Rezept könnte ein exzellentes Rezept werden: Beteilige dich an der Bewertung, wenn das Gericht gekocht wurde und stimme mit ab für deinen Favoriten!

Zutaten[Bearbeiten]

Schokoladenmasse[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Schokoladenmasse[Bearbeiten]

  • Die Schokolade und die Kuvertüre zerkleinern.
  • Obiges in der Sahne zum Schmelzen bringen und die Butter vollständig unterrühren.
  • Diese Masse über Nacht kalt stellen.

Teig[Bearbeiten]

  • Alle Zutaten verkneten und in Küchenfolie eingewickelt eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Baci[Bearbeiten]

  • Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten (permanent die Pfanne schwenken, brennt schnell an), die Nüsse in ein Küchenhandtuch geben und die dunkle Haut durch Rubbeln (so weit es überhaupt geht) entfernen.
  • Den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche 4 mm dick auswellen und 3 cm große runde Scheiben ausstechen.
  • Die Scheiben auf die Bleche verteilen und 30 Minuten kalt stellen.
  • Das Backrohr auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Das Blech auf der mittleren Schiene in das heiße Backrohr geben und etwa 10 Minuten backen lassen.
  • Die fertigen Plätzchen auf ein Kuchen- oder Backgitter legen und eine Stunde auskühlen lassen.
  • Die kalte Schokoladenmasse mit einem Schneebesen durchschlagen und in einen Spritzbeutel umfüllen.
  • Jeweils einen Tupfen auf die runden gebackenen Teigscheiben spritzen, eine Haselnuss daraufsetzen und die unfertigen Baci vier Stunden kalt stellen.
  • Die Glasur zum Schmelzen bringen und in eine Schüssel umfüllen.
  • Die Baci mit der Nuss zuoberst in die Glasur tauchen, abtropfen lassen und auf Küchenpapier fest werden lassen.

Galerie[Bearbeiten]

Lagerung[Bearbeiten]

  • Sofort probieren!
  • Die fertigen Plätzchen sollten in einer luftdichten Dose aufbewahrt werden, einzelne Schichten mit Pergamentpapier trennen.
  • Die Haltbarkeit beträgt ungefähr einen Monat.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Blue star boxed.png   Dieses Rezept war das Rezept des Monats im Dezember 2012.