Wildlachsfilet mit Wasabi-Ingwer-Kruste

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wildlachsfilet mit Wasabi-Ingwer-Kruste
Wildlachsfilet mit Wasabi-Ingwer-Kruste
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten + Bratzeit: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Lachs schmeckt nicht nur hervorragend, sondern lässt sich auch schnell und einfach zubereiten. Von Japan bis Amerika wird das zarte rosa Filet in den unterschiedlichsten Varianten angeboten. Einmal etwas schärfer als Wildlachsfilet mit Wasabi-Ingwer-Kruste ein leicht japanisch angehauchtes Fischgericht, welches einfach schmeckt.

Zutaten[Bearbeiten]

Wildlachsfilet[Bearbeiten]

Wasabi-Ingwer-Kruste[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Wasabi-Ingwer-Kruste[Bearbeiten]

  • Vom Ingwer mit einem Esslöffel die Schale abschaben und die Wurzel fein reiben.
  • Die Limette gut unter warmem Wasser waschen, gut trocken tupfen und die Schale abreiben.
  • Die Butter mit dem Ingwer, Limettenabrieb, den Semmelbröseln sowie den Wasabipaste und einer Prise Salz in einer Schüssel mit den Fingern zu einer bröseligen Masse verkneten.
  • Dann mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank kühl stellen.

Vorbereitung Wildlachsfilet[Bearbeiten]

  • Die Limette auf der Arbeitsplatte wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen) und auspressen.
  • Das Wildlachsfilet im Waschbecken unter fließendem, kalten Wasser waschen und gut trocken tupfen.
  • Dann das Filet mit einem scharfen flexiblem Messer Häuten und den tranig schmeckenden, fetten Baulappen entfernen.
  • Die Gräten sorgfältig mit einer Fischpinzette oder Fischzange ziehen.
  • Das Fischfilet nochmals unter fließendem, kalten Wasser waschen, gut trocken tupfen und in vier gleich große sowie dicke, etwa 180 g schwere Filets schneiden.
  • Die Auflaufform mit dem Sesamöl ausfetten.
  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 200 °C vorheizen und ein Backgitter auf der zweiten Schiene von unten einschieben.

Wildlachsfilet mit Wasabi-Ingwer-Kruste[Bearbeiten]

  • Zuerst die gewählte Beilage wie etwa gekochten oder gedämpften Wildreis und Winterliches Wokgemüse vor- bzw. zubereiten.
  • Die Wildlachsfiletstücke mit etwas Limettensaft beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer würzen.
  • Dann die Filets mit etwas Abstand in die vorbereitete Auflaufform legen.
  • Die Wasabe-Ingwer-Krüste gleichmäßig darüber verteilen und leicht andrücken.
  • Den Fisch in das heiße Backrohr schieben und die Filets etwa 10 Minuten braten, sodass die Wasabi-Ingwer-Kruste eine schöne goldbraune Farbe angenommen hat, knusprig und der Fisch innen noch leicht glasig ist.
  • In der Zwischenzeit die Beilagen vollenden.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die fertig und knusprig gebratenen Fischfilets aus dem Backrohr nehmen.
  • Das gewählte gebratene Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Je ein Lachsfilet darauf drapieren und mit dem in extra Schüsseln gereichtem Reis servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Beilagenempfehlung[Bearbeiten]

Alternative Beilagen[Bearbeiten]


Weitere Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]